Unterricht

CELLO

Warme Klänge und stilistische Vielseitigkeit – das Cello bietet das und noch viel mehr!

Tiefer als die Geige und höher als der Kontrabass besticht das Violoncello durch einen weichen, dunklen Klang und einen Tonumfang von fast fünf Oktaven. Es wird wie die Violine mit einem Bogen gestrichen, jedoch aufrecht zwischen den Beinen gehalten und steht beim spielen auf dem Boden. Das Violoncello spielt wegen der Vielfalt seiner Klangfarben auch außerhalb der klassischen Orchestermusik eine wichtige Rolle – ob beim argentinischen Tango, der Jazzmusik, dem Musical oder dem „Cello Rock“ – schon die Beatles experimentierten auf ihren Studioalben mit Celloklängen.

Bahnhofstraße 20, 26122 Oldenburg

Information : 0441-34010940
FAX : 0441-34010940
info@house-of-music-education.com

Impressum

Copyright © 2018 House of music education | H-o-m-e. Alle Rechte vorbehalten.